Holzmarkierstifte

Zum Markieren in den Loseblattwerken empfehlen wir Trockenholzmarker. Die sind nicht nur beser für die Umwelt, sondern auch praktischer: die Farbe drückt isch nicht durch und wenn man mal flasch markiert hat, kann man es (weitestgehend) wegradieren. Viele fragen uns, wo es solche Holztextmarker gibt. Hier z.B. bei Amazon:

Holz Trockenmarkierer Faber Castell Jumbo Grip neon

Hier finden Sie weitere Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: